Ich, bekannt als Seimeneisair

Bestens gerüstet mit dem Typhoon H

Ein treuer Wegbegleiter mit 4K Auflösung
Ein treuer Wegbegleiter mit 4K Auflösung
Für alles gewappnet, eine Cam für Videos und eine für die Fotos
Für alles gewappnet, eine Cam für Videos und eine für die Fotos
Ein Teil des aktuellen Equipments
Ein Teil des aktuellen Equipments

Schon in der Schule war einer meiner Spitznamen Seimeneiser, jedoch erst viel später wurde das "er" gegen "AIR" ersetzt.

An Weihnachten 2010 bekam ich meinen ersten kleinen Koaxial Infrarot Heli geschenkt.

Darauf hin übte ich intensiv das Fliegen und die Helis wurden immer größer und größer. Schon ein Jahr später kaufte ich mir einen Funcopter und musste gleich mal ausprobieren, ob er denn eine kleine Kamera tragen kann. Die Bildqualität war leider so dermaßen schlecht, dass ich den Gedanken mit den Luftbildern erst einmal wieder verworfen habe und mich eine Zeit lang nur noch dem reinen Fliegen widmete. Erst mit Hubschraubern bis zum Rückenflug mit den 550ern. Dann kam immer mehr das Flächenfliegen dazu.

Bis dann kurz vor Weihnachten 2013 der erste richtige Quadro-Copter bei mir eingezogen ist, ein Blade 350. Daraufhin folgte sofort eine Hero 3 Cam und los gings mit den ersten Tests. Anfangs eine Katastrophe, doch mit dem ersten GB 200 Gimbal wurde es langsam besser. Schon standen die ersten kleinen, freundschaftlichen Aufträge ins Haus.

Schnell merkte ich, dass ich aufrüsten muss und kaufte mir Anfang 2015 einen Gaui 540H Hexacopter - Bausatz und rüstete ihn mit zwei Cams, Gimbal, NAZA V2, IOSD MARK II und 5,8Ghz Übertragungssystem aus. Die eine Cam am Gimbal zum Filmen und die andere nur zum Fotografieren im 2 sec. Intervall.

Somit war er da, der Seimeneisair, und es war eine tolle Erprobungsphase.

Ab diesem Zeitpunkt war klar, ich muss das Ganze etwas ausweiten und ein Gewerbe gründen, da die Anfragen immer mehr wurden.

Also kaufte ich mir vor ein paar Monaten zwei Chroma, einmal GOPRO ready und einen 4K, und konnte somit den technischen Grundstein für mein Gewerbe legen.

Nun sind alle Genehmigungen eingeholt und die Homepage steht!

Den Namen VIB-COPTER habe ich gewählt, weil er einfacher zu lesen und zu merken ist als Seimeneisair, aber für alle Fans: ihr könnt mich auch genauso unter www.seimeneisair.de finden!

 

 


Zweiauge, Video und Foto zugleich in voller Auflösung aktuell nicht im Betrieb
Zweiauge, Video und Foto zugleich in voller Auflösung aktuell nicht im Betrieb
Die Gebrüder Gaui aktuell im Umbau für ein neues Projekt
Die Gebrüder Gaui aktuell im Umbau für ein neues Projekt
Aller Anfang ist bescheiden.
Aller Anfang ist bescheiden.